1854

F

asziniert von der kulturellen Qualität der achaischen Hauptstadt und der aromatischen Kraft ihrer Weine, beschließt der Bayer Gustav Clauss die erste Weingemeinschaft Griechenlands zu gründen.
Er errichtet einen großen Gebäudekomplex mit kathedralischen Türmen und bietet einem ganzen Dorf die Chance, sich um diesen zu entwickeln, zu leben und zu arbeiten.
Im Laufe der Zeit haben die Leidenschaft und Klugheit von Gustav die kleine Kellerei in ein großes Weingut umgewandelt, das zur Wiege von legendären Weinen wurde.

1861

G

ustav Clauss baut zum ersten Mal Wein an.

1873

E

s wird der dunkelrote süße und ungezähmte Dessertwein „Mavrodaphne“ produziert.

1899

I

m Jahr 1899 bringt Gustav Clauss die Ernte von den Berghügeln von Kalavryta und füllt in Griechenland zum ersten Mal den Wein Demestica in Flaschen ab. Demestica wird zum Wahrzeichen der griechischen Weinbereitungsmethoden und breitet den Ruf der Weinkellerei von Gustav über die Grenzen Griechenlands hinaus aus. Er kreierte die Fundamente der gehobenen Weinzubereitung und, übergab seinen Nachfolgern seine Liebe zum Selbstwert des Landes und des Ortes, der ihn willkommen hieß und ihm seine Gastfreundschaft anbot.

1919

A

CHAIA CLAUSS gelangt in griechische Hände. Es beginnt die schrittweise Modernisierung der Anlagen und der technischen Weinbereitungsmethoden.
Der traditionelle Teil der Kellerei, der einen unbestreitbaren Nachweis des Beitrags von ACHAIA CLAUSS zur Einführung des feinen Weins in Griechenland darstellt, ist erhalten geblieben. Der Ruf von ACHAIA CLAUSS hat sich in 43 Länder verbreitet.
Ziel von ACHAIA CLAUSS ist das Hervorheben der verborgenen Geheimnisse der Griechischen Reben und deren effektivste Verwertung.

HEUTE

A

CHAIA CLAUSS produziert mittlerweile seine Weine in hochmodernen Anlagen, nur wenige Kilometer von seiner historischen Anlage entfernt. Eine wahrhaftige Oase, die ihre Schönheit und Geschichte im Laufe der Zeit aufrecht erhalten hat und den Tausenden von Besuchern und denjenigen übergibt, die sie lieben und pflegen und dafür sorgen, dass ihre einzigartige Existenz auch weiterhin bestehen bleibt.
ACHAIA CLAUSS stellt Teil der Geschichte dieses Ortes dar, der sich trotzig weigert zu altern und die frische Atmosphäre der Abenteuer beibehält, die sich 1854 ereigneten, als der ungebändigte junge und unkonventionelle Gustav Clauss die Sitten und Bräuche und den urbanen Status jener Epoche erschütterte und Schritt für Schritt das älteste weltweit bekannte Weinwahrzeichen Griechenlands schaffte und der Weinherstellung den Weg bereitete.

Start typing and press Enter to search